Mo. - Do.: 10:00 - 16:00 Uhr Fr.: 10:00 - 13:00 Uhr

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!

Schornsteinlexikon

Feuerstelle

Feuerstelle und Feuerstätte sind zwei unterschiedliche Begriffe. Sowohl eine aufgestellte Feuerschale als auch ein Lagerfeuer - beide offenes Feuer - stellen eine Feuerstelle dar. Jeder Ofen oder jeder Herd wird als Feuerstätte oder auch als Feuerungsanlage bezeichnet. Daher gelten für Beide ganz unterschiedliche gesetzliche Voraussetzungen. Welche Beschränkungen für Ihre Feuerstelle in Ihrem Garten gelten, bestimmen immer die Vorgaben der jeweiligen Gemeinde. Offene Feuer in Ihrem Garten sind meistens nur an Ostern erlaubt und Sie müssen dies beim Ordnungsamt genehmigen lassen. Da geschlossene Feuerstellen - zum Beispiel Aztekentöpfe als Grill gelten, ist es hierbei einfacher eine Genehmigung durch Ihre Gemeinde zu erhalten.