Mo. - Do.: 10:00 - 16:00 Uhr Fr.: 10:00 - 13:00 Uhr

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!

Schornsteinlexikon

Regenkragen

Der Regenkragen - Wetterkragen, Wandrosette - ist ein Schutzelement für Ihre Abgasleitung oder Ihren Schornstein. Durch den Einbau eines Regenkragens, können Sie verhindern, dass Regenwasser in Ihre Dachdurchführung bzw. Ihren Schacht eintritt und dadurch dort die bedingte Entstehung von Wasserflecken vermeiden. Zeitgleich wird so die notwendige Hinterlüftung gewährleistet. Sie können den Regenkragen auch als Sichtblende für Ihre Wand - oder Dachdeckendurchführung einsetzen. An der geschlitzten Seite können Sie dieses Bauteil über Ihre Abgasleitung bringen. Sie müssen die vormontierten Schlauchbinder solange anziehen, bis Sie die gewünschte Schrägstellung erreicht haben.                              
Achten Sie beim Kauf eines Regenkragens immer auf die Durchmesserangabe!!!                  
Meistens wird bei der Abgasanlage nur der Innendurchmesser angegeben, der gleichzeitig das maximal mögliche Außenmaß beschreibt. Daher müssen Sie bei doppelwandigen Abgassystemen unbedingt die Dicke der Dämmung mitberücksichtigen.                                 
Sie können sich Ihren Regenkragen auf Sonderwunsch in vielen verschiedenen Außendurchmessern anfertigen lassen.