Mo. - Do.: 10:00 - 16:00 Uhr Fr.: 10:00 - 13:00 Uhr

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!

Schornsteinlexikon

Versottung

Bei einer Versottung ist das Durchdringen von Flüssigkeit (Kondensat) des Mantelsteins gemeint. Dadurch wird der Mantelstein angegriffen und es entstehen am Mauerwerk durch Teer und Säuren gelb - braune Flecken. Durch diese Leckagen können unangenehme Gerüche in Ihren Wohnraum eindringen. Meistens kommt es bei älteren, gemauerten Schornsteinen zu einer Versottung, da es durch den meist zu groß ausgelegten Querschnitt dadurch zur Kondensation kommt. Damit Sie dem Verfall oder einer Versottung vorbeugen können, ist es ratsam eine Schornsteinsanierung in Betracht zu ziehen.